Festsitzende Implantatversorgung
Unendlich viel Möglichkeiten nach Ihren Wünschen
Sie befinden sich hier:StartseitePatientZahnlosFestsitzende Implantatversorgung

Nie mehr zahnlos!

Hier informieren wir Sie über die Möglichkeiten einer festsitzenden Implantatversorgung.
Sollten Sie Fragen haben, dann können Sie jederzeit gern mit uns in Kontakt treten.

Unter günstigen Umständen ist es möglich, eine festsitzende Versorgung auf nur 4 Implantaten herzustellen. Die Implantate werden dazu in einem speziellen Winkel zueinander inseriert. „Der harte Kern“ der Versorgung ist ein Metallgerüst, welches mit natürlich wirkenden Zähnen und künstlichem Zahnfleisch (hochvernetzter Kunststoff) nach Ihren Wünschen gestaltet wird. Die bei der Einschraubung im Mund noch offenen Schraubenkanäle werden mit einem Material verschlossen, das jederzeit entfernt werden kann. Eine eventuelle Entfernung bspw. zur intensiven Reinigung ist somit jederzeit gegeben. Dies wäre eine im Verhältnis kostengünstige festsitzende Versorgung.

Hier wird auf mindestens 6 Implantaten ein Brückengerüst erstellt. Dieses Brückengerüst wird aus Metall oder Zirkon gefertigt und nach Ihren Wünschen/Vorstellungen individuell mit keramischen Massen verblendet. Über den Implantaten sind kleine Schraubenkanäle zu sehen, welche mit reversiblen Material verschlossen werden – es ist jederzeit eine Entfernung der Brücke möglich.

Hier entstehen vollkeramische Versorgungen, welche in Ihrem optischen Erscheinungsbild den natürlichen Zähnen in nichts nachstehen, die Körperverträglichkeit ist hier am höchsten zu bewerten.

Bei dieser Art der festsitzenden Brücke werden künstliche Zahnstümpfe – wie bei einer normalen Brücke – angefertigt. Auf diesen Stümpfen wird auch hier ein Brückengerüst erstellt, welches dann nach Ihren Wünschen/Vorstellungen individuell verblendet wird. Dieses Gerüst wird fest einzementiert, es sind keine Schraubenkanäle vorhanden.

Die Materialauswahl und die Kombinationsmöglichkeiten sind hier vielfältig, es ist auch eine vollkeramische Versorgung möglich.

Videos

Festsitzende Restauration mit vier bis sechs Implantaten

Festsitzende Restauration mit vier Implantaten, posteriore Implantate sind mit Neigung gesetzt